win8blog
Artikelformat

Windows 8 Pro

Hinterlasse eine Antwort

Am Wochenende habe ich mich entschieden doch schon auf Windows8 Pro umzusteigen, obwohl ich eigentlich damit noch etwas warten wollte. 30 Euro für das Upgrade finde ich ok und dazu musste noch eine größere Systemplatte in den Rechner, weil die 120GB SSD langsam zu eng wurde. Also habe ich mir noch bei Amazon eine SEAGATE Momentus XT 7200 750GB bestellt. Die Hybridplatte kombiniert eine herkömmliche Festplatte mit 8GB Flashspeicher. Vorteil: Die am häufigsten genutzten Daten werden dabei automatisch in den Flashspeicher geschoben, um die Zugriffszeiten zu verkürzen. Sie soll rund 70 Prozent schneller als herkömmliche Platten sein.

Aber nun wieder zu Windows8! 😉 Die Installation ging wirklich sehr schnell! Die meiste Arbeit machen da wohl die ganzen Neuinstallationen von den Programmen. Auch wenn da sicher wieder viele anderer Meinung sind, mir gefällt Windows8 auf den ersten Blick sehr gut! Natürlich kann man immer noch seinen altbekannten Desktop aufrufen aber die neue Oberfläche mit den Kacheln lässt sich gut bedienen. Auch die dafür schon entwickelten Apps sind gut in die Oberfläche integriert worden. Mit einem Windows-Live Konto lassen sich auch Dinge wie Mail, Kalender, die neue Oberfläche usw. auf Anhieb synchronisieren. Das spart Zeit bei einer Neuinstallation!

Mit Adobe Produkten wie Photoshop CS6 und Lightroom 4 hatte ich bis jetzt auch noch keine Probleme und es läuft alle tutti! :) Auf dieser Seite hab ihr übrigens mal eine Übersicht, was bei Adobe so alles kompatibel sein soll. Ich bin gespannt, ob der Windows App-Store auf kurz oder lang etwas zu bieten hat.

Ist von euch auch schon jemand auf Windows8 umgestiegen? Mich würde da mal eure Meinung zu interessieren.

 

Veröffentlicht von

Portrait- und Hochzeitsfotograf aus Bielefeld

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.